Der ForexBulle ist wieder da – willkommen zurück!

Es ist soweit – endlich! Der ForexBulle ist wieder da!

Nach wirklich laaaaaaanger Zeit hat sich der Ärger nun erledigt und ich kann das Blog (und auch das Unternehmen drum herum) endlich wieder weiterführen. Ob der Staat damit aber nun das erreicht hat, was er erreichen wollte … das würde ich mal als eher fraglich in den Raum stellen. Dazu aber demnächst mehr hier auf dem Blog 😉

Für dich als Leser, Fan, Trader, … jedenfalls gibt es jetzt dann wieder allerlei Infos und Wissen zum und über den professionellen Devisenhandel für Privatpersonen und alle, die sonst Interesse daran haben. Außerdem … 

… und das hat sich dieser angebliche Staat “BRD” nun wirklich selber zu zu schreiben, werde ich (jetzt erst recht und noch viel schneller und professioneller!) auswandern und dann genau das tun, was sie ja eigentlich durch ihre unrechtmäßigen und diktatorischen Aktionen verhindern wollten! Dazu werde ich hier demnächst noch mehr veröffentlichen. Ich muss erst einmal wieder alle Inhalte schreiben und einfügen usw.

Ich möchte hier insbesondere auch allen Lesern, Kunden und Freunden danken, die sich wirklich enorm für mein Blog, die Firma und mich eingesetzt haben. WOW, wirklich: Vielen, vielen Dank! Das hatte ich überhaupt nicht erwartet. Ihr seit wirklich großartig und ich werde mich bemühen, hier ab sofort noch besser für euch zu arbeiten und zu schreiben.

Viele haben sich per Post und E-Mail an die Behörden gewandt und somit echte Zivilcourage gegen Hass, Hetze, Rechtsbeugung und auch gegen Zensur gezeigt! Und das, obwohl die Allermeisten von euch noch nie Kontakt von Angesicht zu Angesicht mit mir hatten! Wirklich ein ganz, ganz großes D A N K E S C H Ö N !!!

Alle diese Personen (die Namen und Daten bzw. die geschriebenen Briefe und E-Mails sind ja in den Akten ersichtlich) werde ich in unser neues Haus (=das neue Domizil meiner wunderschönen Freundin und mir) im Ausland einladen. Dort -auf dieser wahnsinnig schönen Insel am Rande Europas- könnt ihr dann gerne mal ein, zwei oder auch drei, vier Wochen euren Urlaub verbringen. Das ist das Mindeste, was ich für einen derartigen Mut (und den habt ihr wirklich alle bewiesen) tun kann.

Nun, … das soll es jetzt aber erst einmal gewesen sein.
Ich mache mich nun ran und fülle das Blog usw. wieder mit Inhalten und Leben. Ab Anfang November sollte es dann spätestens soweit sein und es kommen wieder regelmäßig Infos, Tipps, Tricks, usw. für den erfolgreichen Handel von und mit Währungen.

Euer wirklich unfassbar dankbarer
-Sander-